Technische Daten


  Labcycler Basic & Gradient
  Netzspannung   85 - 265 Volt ohne Umschalten, 50 - 60 Hz
  Leistung   max. 350 Watt, Leerlauf 25 Watt
  Arbeitsgeräusch   Leerlauf 38 dBA, typischer Betrieb 44 dBA, Volllast 48 dBA
  Schnittstellen   RS232
  Heizdeckel   Elektrischer Motordeckel, Druck und Temperatur programmierbar, max. Temp. 105 °C
  Andruck   Programmierbar von 30 - 120 Newton
  Heizdeckel   Länge = 444 mm. Breite = 251 mm,
  Höhe Deckel geschlossen = 201 mm,  Deckel geöffnet = 347 mm
  Gewicht   11,5 kg
  Bildschirm   TFT Farbbildschirm ¼ VGA, 5,7” Diagonale, 320 x 240 = 76800 Pixel Touchreen
  Tastaur   Numerische Silikontastatur
  Virtuell Tasten auf dem Bildschirm je nach Kontext
  Sprachen   Deutsch, Englisch
  Programme   Ca. 680 5-Schritt-Programme bzw. mindestens 3000 Schritte
  Protokollfunktion für die letzten 16 Programme aufrubar
  Passwortschutz   Individuell für Gruppen, Personen, Ordner und Programme, bis zu 64 User


  Thermoblöcke 48 96 384
  Material Elektrogeformtes vergoldetes Silber
  Temperatur Minus 5 °C - plus 99,9 °C
  Homogenität ± 0,25 °C bei 55 °C, ± 0,40 °C bei 95 °C
  Regelgenauigkeit ± 0,01 °C/s
  Rampenrate 0,001 °C/s - 5,0 °C/s
  De(In)kremente Temperatur ± 9,99 °C, Zeit ± 99,99 Sekunden
  Gradienten fähig 40 °C, ± 20 °C von links nach rechts
  Heizrate 4,2 °C/s
  Kühlrate 3,6 °C/s
  Blockformat 48-Well, 0,5 ml Probenträger,
8 Zonen Gradient
96-Well, 0,2 ml Probenträger, u.
 Mikrotiterplatten,
12 Zonen Gradient
384-Well, 384 Mikrotiterplatten,
24 Zonen Gradient


  Triple Block 3x21
  Material Aluminium
  Temperatur Minus 5 °C - plus 99,9 °C
  Homogenität ± 0,25 °C bei 55 °C, ± 0,40 °C bei 95 °C
  Regelgenauigkeit ± 0,01 °C/s
  Rampenrate 0,001 °C/s - 5,0 °C/s
  De(In)kremente Temperatur ± 9,99 °C, Zeit ± 99,99 Sekunden
  Gradienten fähig nein
  Heizrate 2,5 °C/s
  Kühlrate 2,2 °C/s
  Blockformat 3 unabhängige Sub-Blöcke mit 3 x 21 Wells, 0,2 ml Probenträger